Gamasutra is part of the Informa Tech Division of Informa PLC

This site is operated by a business or businesses owned by Informa PLC and all copyright resides with them. Informa PLC's registered office is 5 Howick Place, London SW1P 1WG. Registered in England and Wales. Number 8860726.


Gamasutra: The Art & Business of Making Gamesspacer
View All     RSS
August 3, 2020
arrowPress Releases







If you enjoy reading this site, you might also want to check out these UBM Tech sites:


Press Releases
  Flugzeugträger machen in World of Warships zum Auslaufen klar
  Share on Twitter RSS
 
 
07/09/2020
 


[This unedited press release is made available courtesy of Gamasutra and its partnership with notable game PR-related resource GamesPress.]

9. Juli 2020 – Für World of Warships ist ab heute das neue Update 0.9.6 mit einem neuen Event verfügbar, in dem sich alles um die langerwartete Einführung der deutschen Flugzeugträger im Vorabzugang dreht. Die neuen deutschen Träger sind IV Rhein, VI Weser und VIII August von Parseval, und können alle drei durch den Abschluss spezieller Kampfaufträge erhalten werden, die mit einer bestimmten Chance in den Containern „Deutsche Träger“ enthalten sein können.

Ein neuer Videotrailer zur Feier der Einführung der deutschen Träger ist hier verfügbar.

Die historischen deutschen Flugzeugträger in World of Warships waren zum Einsatz im Zweiten Weltkrieg entworfen worden oder befanden sich dafür in der Konstruktion, wurden aber nie eingesetzt oder zu diesem Zweck zur See gebracht. In World of Warships sind sie mit einer Bomberstaffel ausgerüstet, die einen neuen Typ Munition führt: Panzerbrechende Raketen können massiven Schaden an gegnerischen Zitadellen ausrichten, wenn sie erfolgreich treffen. Die deutschen Bomber werfen panzerbrechende Bomben, die besonders gegen langsame Ziele effektiv einsetzbar sind. Die mitgeführten Torpedos sind schnell und haben eine geringe Reichweite, aber kein großes Schadenspotential. Die Flugzeuge selbst haben eine hohe Bewegungsgeschwindigkeit, aber sind mit ihren geringen TP ein leichtes Ziel für Gegner.

Die deutschen Träger können im Vorabzugang von den Containern „Deutsche Träger“ erhalten werden, als Belohnung für die abgeschlossenen Kampfaufträge. Container gibt es für den Abschluss von Direktiven, aus täglichen Lieferungen oder als Belohnung für Zuschauer von Streams. Die Container können auch die verbrauchbare Tarnung „Schwarz-Weiß-Rot“ und weitere tolle Belohnungen enthalten. Für den Abschluss besonderer Kampfauftragsreihen gibt es außerdem „Deutsche Marken“, die gegen Belohnungen in der Waffenkammer eingetauscht werden können, unter anderem die permanente Tarnung „Eisernes Kreuz“ für die Schiffe X Großer Kurfürst, X Z-52, X Hindenburg und X Manfred von Richthofen, die zu einem späteren Zeitpunkt über die Forschung verfügbar sein werden, sowie die verbrauchbare Tarnung „Schwarz-Weiß-Rot“, Kreditpunkte und Signale.

Außerdem führt das Update 0.9.6 ein vollständig überarbeitetes und neu benanntes Ausrüstungsmenü ein (bisher „Module“ genannt). Spieler können hier dank des übersichtlicheren Interfaces ihre Verbesserungen, Verbrauchsmaterialien und Module eines Schiffs in einem einzigen Fenster anpassen. Schiffe, die noch nicht gekauft wurden, können in der neuen Schiffsvorschau betrachtet werden. Das Update enthält noch weitere interessante und nützliche Änderungen, die vieles für Spieler weiter vereinfachen.

 

Mit dem Update 0.9.6 beginnt auch eine neue Saison der gewerteten Gefechte im 7-gegen-7-Format mit Schiffen der Stufe VIII, eine überarbeitete Version des Hamburger Hafens, weitere Verbesserungen wie Updates für die Sound Engine, neue Geräuscheffekte und bessere HDR-Anpassungen in den Basen Marinebasis, Azur Lane, Drache und Sarushima-Basis.

Weitere Informationen zum Update 0.9.6 sind hier verfügbar. Alles Weitere zu World of Warships ist in unserem Pressebereich zu finden

Auf worldofwarships.eu kann sich jetzt kostenlos für World of Warships angemeldet werden.

Über World of Warships

World of Warships ist ein kostenloses, historisches, Online-Kampfspiel für den PC von Wargaming. Mit seiner massiven Flotte voller bekannter Kriegsschiffe, inklusive vier verschiedenen Schiffsklassen und strategisch designter Umgebung, bietet World of Warships die ultimative Gaming-Erfahrung für Fans der Marine-Kriegsführung. Dank der größten Kollektion an historisch akkuraten spielbaren Schiffen ist World of Warships ein stolzes digitales Schiffsmuseum und ein Sammelpunkt für Fans von Marinegeschichte. 

Neuer thematischer Content und innovative Spielmodi werden regelmäßig hinzugefügt und bieten diverses und aufregendes Gameplay für ihre breite Spielerschaft. 

 

Ein Franchise – multiple Plattformen 

Nach dem erfolgreichen Launch von World of Warships auf PC, wurde dessen einzigartiges Gameplay und Design auch kostenlos für andere Plattformen adaptiert und macht seine Marineschlachten mit World of Warships: Legends auf PlayStation 4 und Xbox One und mit World of Warships Blitz für iOS und Android auf mobilen Geräten verfügbar.

Über Wargaming

Wargaming ist ein preisgekrönter Entwickler und Publisher von Onlinespielen mit Firmensitz im zypriotischen Nikosia. Das seit 1998 aktive Wargaming ist zu einem der führenden Unternehmen in der Spielebranche avanciert und beschäftigt heute mehr als 4.500 Mitarbeiter in Büros rund um die Welt. Die Titel des Unternehmens werden von mehr als 200 Millionen Spielern auf allen bedeutenden Plattformen gespielt. Zu den Flaggschifftiteln des Unternehmens gehören der beliebte Free-to-play-Hit World of Tanks und das Marinekampfspiel World of Warships.

Offizielle Website: www.wargaming.com

Media Contact for Wargaming EU

ICO Partners - [email protected]